Schützenverein Bruchmühlbach

Schützenverein Bruchmühlbach

Weihnachtsfeier 2015

E-Mail Drucken PDF
Ja ist denn schon wieder Weihnachten? 
NEIN, noch nicht, aber in 3 Monaten ist Weihnachten vorbei. Aus diesem Grunde schon mal den Termin für die Weihnachtsfeier 2015 zur besseren Vorplanung. 
Sie findet am 19. Dezember 2015 im Schützenhaus statt. 
Nähere Infos folgen dann zeitnah.
 

Königsschießen

E-Mail Drucken PDF
Der Schützenverein St. Hubertus Bruchmühlbach veranstaltet wie in jedem Jahr, am 3. Oktober 2015, sein traditionelles Königsschießen, bei dem die Schützenkönige 2015 ermittelt werden. 
Dafür wird mit einem Kleinkalibergewehr auf einen 25 Meter entfernten, bemalten Holzadler solange geschossen, bis Krone, Apfel und Zepter des Adlers gefallen sind. Jeder der einmal mitgemacht hat, kennt die Zeremonie und die vorherrschende Spannung bis schließlich die Schützenkönige ermittelt sind. Eingeladen sind zu dieser Veranstaltung alle Mitglieder und Freunde des Vereines. Teilnahmeberechtigt zum Schießen sind jedoch nur Mitglieder und deren Partner. Damit die Bevölkerung mitfiebern kann, wird das Schießen per Videotechnik übertragen. 
Beginn ist um 11.00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Über eine rege Teilnahme der Schützen und über den Besuch aus der Bevölkerung freut sich der Schützenverein im Voraus.
 

2. Clout-Schießen

E-Mail Drucken PDF
Am 26. September 2015, 14:00 Uhr, veranstaltet die Bogenabteilung des Schützenvereins Bruchmühlbach auf ihrem Bogengelände das 2. Clout-Schießen. Hierzu sind alle Bogenschützen, aber auch Gäste aus der Bevölkerung herzlich willkommen. 
Das Clout-Schießen stammt ursprünglich aus dem Mittelalter. Dabei geht es darum, den Pfeil möglichst nahe an eine in 180 Yard (ca. 165 m) entfernte Fahne zu schießen (clout: altertümlich, despektierlich im Sinne von „Lappen“). Das Clout-Schießen entspringt der englischen Tradition. Im Mittelalter wurden die Bogenschützen auf diese Entfernungen für die Schlacht trainiert und jeder männliche Untertan ab dem 6. Lebensjahr musste sonntags nach dem Kirchgang diese Disziplin des Bogenschießens trainieren. 
Die Bogenabteilung des Schützenvereins Bruchmühlbach richtete letztes Jahr im Rahmen ihres Freundschaftskampfes solch ein Clout-Schießen aus und aufgrund der großen Resonanz, sowie der interessanten und sehenswerten Veranstaltung, sollte man das Schiessen nicht verpassen.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. September 2015 um 17:46 Uhr
 

Sagenhafter Wanderpfad

E-Mail Drucken PDF
Knapp 30 Grad und ein meist klarer Himmel begleiteten die rund 80 Wanderer, die sich am 23. August 2015 auf dem neuen Sagenhaften Wanderpfad auf den Weg machten, um als erste den neuen Premiumwanderweg zu erwandern. 
Zuvor aber begrüßten Bürgermeister Werner Holz und Anja Zwick vom Tourismusbüro der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau, gewandet in Gestalt des elfenhaften Wesens „Rautendelein“ die Gäste. 
Danach gaben unsere Böllerschützen die offiziellen Startschüsse zur Eröffnung.
Großes Interesse hatten die vielen Besucher aus dem fernen Odenwald, sowie aus Bad Marienberg an unseren Böllerschützen. Sie bestaunten unsere Böllerschützen und ihr Können, da es in ihrer Heimat solche Brauchtümer nicht gibt. Einer unserer Böllerschützen wurde sogar mehrfach von allen Seiten fotografiert.


 

Wirt gesucht

E-Mail Drucken PDF
Der Schützenverein Bruchmühlbach sucht für seine Gaststätte ab 1. Dezember 2015 eine neue Wirtin oder Wirt. 
Info unter: Richard Dörr, 0175-2813016
 

Fallscheibenschiessen

E-Mail Drucken PDF
Der Schützenverein St. Hubertus Bruchmühlbach veranstaltet am 29. August 2015, ab 14 Uhr, die Fallscheibenschiessen-Vereinsmeisterschaft in den Disziplinen GK Pistole/Revolver, sowie KK Pistole/Revolver. 
Hierzu sind alle Schützen recht herzlich eingeladen.
 

Schützenkönigsfeier 2015

E-Mail Drucken PDF
Schützenkönigin Doris und Schützenkönig Thorsten mit ihrem Gefolge laden am kommenden Samstag, dem 29. August 2015, ab 19 Uhr zur Königsfeier ins Schützenhaus Bruchmühlbach ein. 
Gerne werden Salat-, Kuchen- und Dessertspenden angenommen.
 

Vereinsausflug 2015

E-Mail Drucken PDF
Am 10.10.2015 lädt der Schützenverein St. Hubertus Bruchmühlbach seine Mitglieder zu einem Vereinsausflug ein. 
Der Ausflug führt uns dieses Jahr erst nach Freinsheim. Dort angekommen werden wir eine Stadtführung machen, um einen kleinen Einblick in die Schönheit des kleinen Städtchens zu bekommen. Nach der Stadtführung fahren wir mit dem Bus nach Wachenheim, wo wir eine Führung durch die Sektkellerei Schloss Wachenheim machen werden. 
Auf dem Heimweg werden wir als letzten Stopp unseres Ausfluges im Forsthaus am Isenach-Weiher rasten und uns von den Strapazen des Tages bei hoffentlich gutem Essen stärken. Anschließend werden wir uns auf den Heimweg begeben. Aus organisatorischen Gründen bitten wir alle interessierten Teilnehmer sich bis 01.10.2015 im Schützenhaus anzumelden. Selbst wenn der Bus vorzeitig ausgebucht sein sollte, können Interessierte bis zuletzt noch berücksichtigt werden, da immer der ein oder andere Angemeldete ausfällt und es schade wäre die freien Plätze nicht zu besetzen. 
Die Kosten für den Bus übernimmt der Verein. Die Kosten für die Führung im Schloss Wachenheim, ca. 8.50 €, müssen selbst beglichen werden. 
Abfahrt am Dorfplatz (Dossobuono-Platz) um 9 Uhr, weitere Haltestellen Kreissparkasse Zweibrücken und KIK Markt. 
Rückkehr in Bruchmühlbach etwa 23 Uhr. 
Auf eine zahlreiche Teilnahme freut sich die Vorstandschaft im Voraus.
 


Seite 5 von 27

Schützenhaus

Bei uns gibt es gutbürgerliche Küche, großbürgerliche Portionen und kleinbürgerliche Preise.
Das Schützenhaus bietet mehr als Sie erwarten, nicht nur für Schützen!
Geöffnet für Jedermann:
Donnerstags 17-22 Uhr (Küche bis 21 Uhr)
Samstags 14-20 Uhr (Küche bis 18 Uhr)
Sonntags 9-20 Uhr (Küche bis 18 Uhr)
Wir würden uns natürlich freuen, wenn wir Sie demnächst als Gäste in unserem Schützenhaus begrüßen dürfen.
Ihr Schützenhaus-Team

Adresse:

Schuetzenverein St.Hubertus Bruchmuehlbach
Im Wiesengrund
66892 Bruchmuehlbach
Tel: 06372-1423

Anfahrt:

Zieladresse für Navigationsgeräte:
Zweibrücker Str. 15
66892 Bruchmühlbach
danach dem Schild "Schützenhaus" folgen
Anfahrtsskizze