Neujahrsschießen

Am Neujahrstag, dem 01.01.2017, ab 11.00 Uhr, veranstaltet der Schützenverein wieder sein Neujahrsschießen. Zu diesem traditionellen Schießen sind die Mitglieder, aber auch die Bevölkerung recht herzlich eingeladen.
Demnach treffen sich die Bruchmühlbacher Böllerschützen und lassen es am Schützenhaus so richtig krachen, um dem neuen Jahr 2017 einen würdigen Empfang zu bereiten.

Nach dem Anböllern ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Des Weiteren wird der digitale Foto Rückblick des Vereinsjahres 2016 nachgeholt.

Drucken

Weihnachten im Schützenhaus

Unser Schützenhaus ist an beiden Weihnachtsfeiertagen geöffnet. Unser Wirt und sein Team bieten leckere Weihnachtsmenüs an.

Bitte nach Möglichkeit vorbestellen.

Tel. 0176-40513216

Drucken

2. Wettkampftag Bogen

Am Samstag, dem 03.12, fand der zweite Wettkampf im olympischen Bogenschießen (Recurve) der Oberliga und der Regionalliga Süd/West in der Sporthalle der Adam-Müller-Schule statt.

Acht Mannschaften treten in der Liga im Modus jeder gegen jeden im direkten Vergleich gegeneinander an. Ein solches Match besteht aus max. 5 Sätzen. In jedem Satz schießen die Mannschaften sechs Pfeile. Wer die höchste Ringzahl hat, bekommt 2 Satzpunkte. Wer zuerst 6 Satzpunkte hat, gewinnt das Match.

Ab 14:00 Uhr standen unsere Schützen des SV Bruchmühlbach an der Schießlinie. Gleich im ersten Match ging es gegen den Absteiger aus der Zweiten Bundesliga KKS Reihen.

Weiterlesen

Drucken

Traditionelle Hubertusfeier

Bei herbstlicher Dekoration im festlich geschmückten und voll besetzten Schützenhaus feierten die St. Hubertusschützen zu Ehren des Schutzpatrons der Jäger und Schützen ihr traditionelles Hubertusfest.
Zunächst bedankte sich OSM Richard Dörr bei den Helfern, welche zum Gelingen des Hubertusfestes beigetragen hatten. Ein weiteres Dankeschön ging an Berthold Stenger, Richard Bold, Günter Dietz und Peter Rittmann, welche dafür gesorgt hatten, dass mit der Installation der neuen Straßenbeleuchtung keiner im Dunkeln sein Auto suchen musste.
Das Programm des Abends gestaltete sich ganz schlicht wie folgt: ESSEN, EHREN und zuletzt gemütlich zusammen sitzen. Nach dem sich alle an Wellfleisch, Leberknödel und Kraut sattgegessen hatten, folgten die Ehrungen. OSM Richard Dörr ehrte zahlreiche Mitglieder.

Weiterlesen

Drucken

Bruchmühlbacher Bogenschützen mit gutem Start

Am 05.11 startete die Bogenmannschaft des SV Bruchmühlbach beim GK Burgschützen Büschfeld mit dem ersten Wettkampf in die Wintersaison in der Regionalliga.

Sieben Einzelmatches standen für diesen Wettkampftag auf dem Programm.
Im ersten Match ging es gegen den später drittplazierten KKS Reihen. Die Bruchmühlbacher erwischten einen guten Start und konnten sich mit 2 gewonnenen Sätzen leicht absetzen, verloren das Match dann aber knapp gegen die sehr starken Gegner. Die Enttäuschung über das verlorene Match war den Schützen anzumerken.
Im zweiten Match ging es gegen den Favoriten aus Welzheim. Auch dieses Match musste man als Niederlage in 3 Sätzen abschreiben. Das dritte Match ging dann an die Bruchmühlbacher Bogenschützen.
Die ersten zwei Matchpunkte waren geschafft. Gegen den Ausrichter, die Burgschützen Büschfeld, zeigten die Bruchmühlbacher eine gute Leistung, mussten die Sätze jedoch an die Burgschützen mit jeweils 1 oder 2 Ringen mehr abgeben.
Im siebten Match gegen die SG Lisdorf holten die Bruchmühlbach dann den zweiten Sieg an diesem Tag. Mit einer starken Leistung gewann man das Match souverän und ungefährdet in 3 Sätzen.

Am Ende des Tages konnten die Bruchmühlbacher Bogenschützen zwei Matches für sich entscheiden und liegen damit auf dem sechsten Tabellenplatz. Es fehlte einfach am ersten Wettkampftag etwas die Konstanz und das Quäntchen Glück.

Die Saison bleibt spannend…

 

    Sätze  Punkte
SG Zell im Wiesenthal  42 : 16  13 : 1
SGi Welzheim  41 : 13  12 : 2
3 KKS Reihen   39 : 21 11 : 3
4 GK Burgschützen Büschfeld  27 : 23 8 : 6
5 Sgi Bad Saulgau  28 : 28 6 : 8
6 SV Bruchmühlbach  20 : 30 4 : 10
7 SG Lisdorf  13 : 37 2 : 12
8 SSV Otterstadt    0 : 42 0 : 14

Drucken